Loading...
D 2018-01-22T20:33:37+00:00

Lexikon


Dateiformat

Beschreibung von digitalen Daten in einem bestimmten Format, so das sie von der entsprechenden Software richtig interpretiert werden können. Nicht jedes Format kann von jeder Software gelesen werden. Dazu gehören in erster Linie sogenannte native Formate, die in der Regel nur von der Software gelesen werden können, mit der sie erstellt wurden. Es gibt allerdings auch viele übergreifende Formate, die von verschiedenen Programmen erkannt werden. Z.B. Bildformate wie JPEG, TIF, GIF usw. Im 3D-Bereich Z.B. DXF, DWG, OBJ, 3DS, IGES, STEP usw.


dvd

Digital Versatile Disc, ein digitales, optisches Speichermedium. Wobei sich digital auf die Art der Daten bezieht, und optisch auf die Art der Aufzeichnung.


DPI

Dots per inch. Eine Definition der Bildauflösung in der Medienwelt.
Eine Auflösung von 72 DPI bedeuten 72 x 72 Bildpunkte pro Quadratinch. (Inch ca. 2,54 cm)
Das ist am Computermonitor natürlich relativ, da die visuelle Größe eines Bildes am Monitor je nach Monitorauflösung variiert.


Dynamics

Simulation physikalischer Kräfte wie Gravitation, Kollision, Wind, Reibung usw.